Wichtige Plugins

Die Frage taucht einmal die Woche auf und natürlich scheiden sich die Geister welches Plugin denn wirklich nötig ist bei WordPress.

Zuerst einmal was jeder vermeiden sollte: Plugins die unnötig die Datenbank belasten wie z.b. Stats-Plugins. Nahezu jedes müllt und bläht die DB auf bis zum geht nicht mehr und sobald ein Blog richtig Zugriffe hat ist ein Datenbank-Error nicht mehr weit. Als Counter reicht WordPress.com Stats

Zur Grundausstattung:

Das sind die Grundplugins die für einen optimalen Betrieb von WordPress ausreichen und zuverlässig vor Performanceproblemen schützen und auch schädliche Einflüsse soweit als möglich ausschliessen. Je nach Blog und Inhalt kommen dann natürlich weitere hinzu wie Video-Plugins, Formulare etc.

Grundregel sollte aber sein, je weniger, desto besser.